Testung

BIA-Messung

Was ist eine BIA-Messung?
Die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) ist die derzeit genaueste Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung. Diese wissenschaftlich anerkannte Analyse zeigt dir deinen Anteil an Muskelmasse, Fettmasse sowie Körperwasser und ist ein wichtiges Tool zur Beurteilung deines Ernährungsstatus.

 Wann ist eine BIA-Messung sinnvoll?

  • Bei geplanten Gewichtsveränderungen (Gewichtsreduktion/Gewichtszunahme)
  • Zur Beurteilung des Trainingsverlaufes
  • Bei Mangelernährung z.B. bei Krebserkrankungen, chron. Nierenerkrankungen, etc.
  • Und einfach wenn du neugierig bist – wie dein Körper zusammengesetzt ist 😊

Was soll ich vor der BIA-Messung beachten damit möglichst genaue Messergebnisse erzielt werden können?

  • Ca. 1,5 h vor der Messung nichts mehr trinken
  • Die letzte Mahlzeit ca. 3 h vor der Messung einplanen
  • Hände und Füße am Messtag nicht eincremen (sonst haften die Elektroden nicht)
  • Vor der Messung die Blase entleeren
  • Kein Sport unmittelbar vor der Messung
  • Keine Saunagänge vor der Messung (auch nicht am Vortag)

Hier bist du bei Elisabeth in guten Händen

Elisabeth Kranzl, BSc

Wahldiätologin